Mitglieder

Das Familienzentrum minimaxi ist ein gemeinnütziger, eingetragener Verein. In dem Verein sind zur Zeit etwa 200 Mitgliederfamilien organisiert. Die alltägliche Arbeit wird von 30 aktiven Mitgliedern mitgetragen. Eine Bürofrau führt die täglichen Geschäfte und ist Ansprechpartnerin für alle. Der Verein ist Mitglied im Bundesverband der Mütterzentren und freier Träger der Jugendhilfe.

Wir treffen uns einmal im Monat an jedem ersten Dienstag um 20.00 Uhr im Familienzentrum zur Teamsitzung. Hier werden die Mitglieder über Aktuelles informiert, neue Konzepte und Ideen diskutiert.

Wir laden jeden herzlich ein der Interesse hat.


Was tut minimaxi für seine Mitglieder?

Wir reagieren flexibel auf die Bedürfnisse unserer Mitglieder bei der Gestaltung unserer Angebote. So entstehen z.B. Stillgruppen, wenn viele Mütter mit Babys das Familienzentrum besuchen.

Veranstaltungen und Aktionen werden mit und nach den Vorschlägen der Mitglieder gestaltet. Mitgliederfamilien nehmen an organisierten Freizeiten und Ausflügen des Vereins teil.

Die kindgerecht ausgestatteten Räume von minimaxi können Mitglieder für Kindergeburtstage und Familienfeste mieten. Der regelmäßige Besuch des Familienzentrums setzt eine Mitgliedschaft im Verein voraus.

Was bringt ihre Mitgliedschaft für minimaxi?

Die aktive Mitgliedschaft ist notwendig um das Programm des minimaxi zu gestalten. Die Mitgliedsbeiträge finanzieren einen Teil unserer Arbeit.

Eine hohe Mitgliederzahl hat größeres Gewicht bei der Durchsetzung familienpolitischer Belange in der Stadt und im Landkreis!

Der Mitgliedsbeitrag pro Jahr beträgt € 50 für Familien und € 25 für Alleinerziehende.

Den Mitgliedsantrag findest du im Monatsprogramm.

Infos

 

Kontakt

  • Familienzentrum minimaxi e.V.
  • Köchlinstraße 46a
  • 88131 Lindau
  • T 08382 3690
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Impressum 

gefördert von