Was ist das minimaxi?

Das Familienzentrum minimaxi ist ein gemeinnütziger Verein, der vor über 20 Jahren aus einer Elterninitiative in Lindau entstanden ist. Mit dem Einzug in das neue Haus hat das minimaxi nun ein Zuhause, in dem anspruchsvolle Kinderbetreuung und wertvolle Familienarbeit unter einem Dach gelebt wird!

Kinder fördern, Familien stärken und Eltern vernetzen ist unser zentraler Anspruch.

Das gemeinsame Engagement von Fachkräften und engagierten Eltern ermöglicht einen bunten Strauß an Angeboten. Auch wenn wir uns vor allem für die Bedürfnisse junger Familien einsetzen ist das minimaxi für alle Menschen offen, egal in welcher Lebenslage und Familienform.

Wie leben wir das?

Kinderbetreuung:

Für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist eine liebevolle und professionelle Kinderbetreuung eine Notwendigkeit. Aber auch um den eigenen Bedürfnissen oder denen von Geschwisterkindern gerecht zu werden ist eine zeitweise Versorgung der Kleinen eine große Entlastung. Die Anforderungen an junge Familien sind heute größer geworden und Netzwerke, wie z.B. Großeltern im Haus werden weniger.

Im minimaxi gibt es zwei eigene Krippengruppen mit jeweils 12 Plätzen. In den Krippen können Kinder an mehreren Vor- oder Nachmittagen oder auch täglich ganztags betreut werden.
Zudem ist die Großtagespflege "Schneckenhäusle" unser Gast und betreut 8 Kleinkinder an drei Vormittagen.
Der Wald- und Seekindergarten Lindau bietet seinen Kindern nach einem erlebnisreichen Vormittag in der Natur ein frisch gekochtes Mittagessen und eine liebevolle Mittagsbetreuung im minimaxi.
Zeitweise Kinderbetreuung ermöglicht Eltern die Teilnahme z.B. am ElternForum.

Eltern-Kind-Treffs:

Wenn wir ein Baby bekommen und aus einem Paar eine Familie wird oder aus einem Arbeitnehmer eine Mama und einem Papa ändert sich vieles. Der Austausch mit Gleichgesinnten hilft sich in dieser neuen Rolle zurechtzufinden und dabei macht es Spaß zu sehen wie unsere Kleinen anderen Kindern begegnen und spielen. Oft entwickeln sich aus diesen Begegnungen in den Treffs Netzwerke oder Freundschaften.

Aus den Eltern-Kind-Treffs heraus hat sich das minimaxi gegründet und auch heute ist es ein sehr wichtiger Teil unseres Angebotes. Die Treffs sprechen jeweils unterschiedliche Altersgruppen an z.B. Säuglingstreff, Krabbeltreff usw. Eine Gastgeberin oder Gastgeber empfängt Euch und hilft Euch die anderen in der der Gruppe kennenzulernen und steht für alle Fragen rund ums minimaxi zur Verfügung. In lockerer Runde wird geschwatzt und gespielt. Hier sind alle ohne Anmeldung und kostenlos willkommen.

Elternbildung:

Je sicherer wir im Umgang mit unseren Kindern sind desto eher gelingt das Abenteuer Familie. Und je mehr wir abschauen und lernen können desto besser.

Im minimaxi gibt es vor allem mit dem ElternForum ein einmaliges Angebot für Eltern sich bei Fragen aller Art Hilfe zu holen. In lockeren Gesprächsrunden, moderierte durch eine Fachkraft, können die Eltern ihre Fragen einbringen und gemeinsam mit der Gruppe die Lösung erarbeiten. Kostenlos und ohne Anmeldung bzw. Anmeldung nur für die paralelle Kinderbetreuung erforderlich.
Neben dem ElternForum gibt es zahlreiche Kurse, Vorträge oder Seminare mit der wir unsere Elternkompetenz verbessern können und Altagshilfen finden.

 

 

 

 

 

 

 

 

Kinder fördern

Kleinkinder professionell zu betreuen und liebevoll zu fördern ist eine große Aufgabe. Wir sind uns dieser Verantwortung bei jedem unserer Angebote bewusst und geben alles, um den Grundbedürfnissen der Kinder nach fester, emotionaler Bindung, nach Identität und nach sinnvollen sensorischen Anregungen gerecht zu werden. Wir bieten Kindern eine Umgebung, die Lernen fördert und das Sammeln von Erfahrungen ermöglicht. Im Familienzentrum minimaxi werden Kinder liebevoll von erfahrenen Profis betreut. Bereits die Kleinsten finden hier Spielkammeraden und Freunde und machen erste wichtige Erfahrungen im Umgang mit kleinen und großen Menschen außerhalb der Familie.

Familien stärken

Junge Eltern, erfahrene Familien, neu Hinzugezogene und Alleinerziehende finden in einem gemeinsamen Erlebnisraum Kontakte, Austausch, gegenseitige Unterstützung und die Möglichkeit, zahlreiche Angebote kostenlos zu nutzen oder mit zu gestalten. In dem großen, hellen Familienraum mit Zugang zum Naturgarten finden am Vor- und Nach-mittag unsere verschiedenen offenen Treffs für Kinder mit Eltern oder Begleitperson statt. Anmeldungen sind nur in Ausnahmen nötig.

Eltern vernetzen

Egal, wie gut man vorbereitet ist – das Elternwerden ist für jeden wie ein Sprung ins kalte Wasser. In dieser neuen Lebenssituation ist Erfahrungsaustausch, Sorgenteilen und Mitmachen besonders wichtig. Für viele Familien, die neu nach Lindau kommen, ist minimaxi die erste Anlaufstelle, um sich bei den zahlreichen Aktivitäten und Angeboten kennen zu lernen und wertvolle Kontakte zu knüpfen.

Das Familienzentrum bietet Eltern die Strukturen für eine optimale Vernetzung und wohltuenden Ausgleich, aber auch konkrete Angebote für Beratung und Weiterbildung, damit Familie (leichter) gelingt. Auch mit anderen Institutionen, Vereinen und Behörden stehen wir in gutem Kontakt, um Eltern umfassend beraten zu können.

 

Infos

 

Kontakt

  • Familienzentrum minimaxi e.V.
  • Köchlinstraße 46a
  • 88131 Lindau
  • T 08382 3690
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Impressum 

gefördert von