Film- und Informationsreihe zum Thema Nachhaltigkeit

Das Familienzentrum minimaxi startet zum ersten Mal eine Film- und Informationsreihe zum Thema Nachhaltigkeit. Besonders im Familienzentrum stellt sich immer wieder die Frage, wie soll die Zukunft unserer Kinder aussehen soll und welchen Betrag jeder einzelne von uns dazu leisten kann. Die  Dokumentationen liefern dazu Hintergrundwissen, im Anschluss ist jeweils noch Raum für Diskussionen.
Der Eintritt ist frei.

Mittwoch, 21. Februar 20 Uhr   

Dokumentation über Trinkwasser in Plasikflaschen

Gibt es ein Grundrecht auf Wasser? Die Dokumentation führt hinter die Kulissen einer
Millionen-Industrie deren Ziel es ist, allgemein zugängliche Quellen aufzukaufen und
welche Folgen das für uns und unsere Umwelt hat.


Mittwoch, 21. März um 20 Uhr 

Diskussionsabend: Nachhaltigkeit im Alltag

Egal ob beim Duschen, Einkaufen oder im Haushalt – Umweltschutz ist leicht umsetzbar! Dabei geht es um nichts exotisches, sondern um einfache, praktikable und funktionierende Alternativen, die im Alltag integriert werden können und die eigene Lebensqualität verbessern.


Mittwoch, 25. April um 20 Uhr    

Film über die Auswirkungen unserer Lebensweise

„Einen Plan B gibt es nicht, einen zweiten Planeten sowieso nicht!“ Al Gore zeigt in seinem fesselnden zweiten Film über die globale Erwärmung aktuelle Entwicklungen und Veränderungen – im Guten wie im Schlechten.

 

 

 

Infos

 

Kontakt

  • Familienzentrum minimaxi e.V.
  • Köchlinstraße 46a
  • 88131 Lindau
  • T 08382 3690
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Impressum 

gefördert von